Ratgeber & Verkehr

Die teuersten drei Sekunden im Leben eines Autos?

img
@ Rico_Loeb (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Feierabend. Endlich. Jetzt nur noch die richtige Musik an und nichts wie nach Hause...

Anzeige

So beginnt häufig ein Klassiker, der nicht selten in den teuersten drei Sekunden eines Autolebens gipfelt. Die klassische Müdigkeit führt oft zum 3 - Sekunden - Schlaf - und der dann zum "Knall". Mit ein paar Tricks bleiben Sie fit.

Die Müdigkeit überlisten - mit diesen simplen Tricks

1. Achten Sie auf eine ausreichende und kühle Frischluftzufuhr.
2. Lassen Sie kaltes Wasser über die Unterseite Ihrer Handgelenke laufen.
3. Allergie - Präparate erzeugen häufig Müdigkeit. Nehmen Sie diese möglichst am Abend für den nächsten Tag.
4. Erfrischungs - Tücher mit duftenden und erfrischenden Ölen (Minze, Organgenblüte, Zitrone oder ähnliches) machen wach.
5. Koffein - Tabletten, die rezeptfrei erhältlich sind, halten wach, ohne den Magen zu belasten. (In der Apotheke erhältlich.)
6. Ein erfrischender Kaffee oder Espresso schaffen Abhilfe. Die Wirkung setzt allerdings erst nach ca. 30 Minuten ein!
7. Traubenzucker kann ebenfalls eine Unterstützung sein.

Bei längeren Fahrtzeiten greifen Profis zu diesen Methoden

Bei einer Fahrt von ungefähr einer halben Stunde reichen meist die oben genannten einfachen Mittel. Die Herausforderung steigt jedoch mit der Fahrtzeit. Vielfahrer helfen sich selbst über Phasen der Müdigkeit hinweg, indem sie aktiv werden:

1. Hören Sie ein gutes Hörbuch!
2. Singen Sie laut Ihr Lieblings - Lied.
3. Planen Sie Ihre Stopps und Pausen im Vorfeld mit genügend Zeit.
4. Ein Energy - Drink kann hilfreich sein.

Eine gute Körperhaltung sorgt für mehr Energie

Am deutlichsten ist es den Sportlern abzulesen: Jeder gute Athlet beansprucht nur die notwendigen Muslkelpartien. Hierdurch wird auf lange Sicht garantiert, dass der Körper keine unnötige Energie verbraucht. Gute Sportler verfügen so über ein deutlich höheres Maß an Kraft als ihre weniger siegreichen Kollegen.

Diese Gesetzmäßigkeit gilt auch für einen "normalen" Alltag oder die Fahrt in den Urlaub. Schnell wird durch das lange Sitzen am PC oder im Auto eine nachlässige Körperhaltung regelrecht eingeübt. Die Folge sind teilweise unnötige Spannungen im Körper. Tipp: Achten Sie zwischendurch immer wieder auf eine gesunde Körperhaltung!

Informieren Sie sich über die vor Ihnen liegende Fahrt.

Der Generali Karambolage Atlas 2018 ermöglicht übrigens eine präzise Ermittlung der Unfallhäufigkeit sowie der Schadenshöhe. Mithilfe einer vorausschauenden Planung lässt sich mancher zeitliche Engpass schon im Vorfeld vermeiden.

STARTSEITE