Neuheit

Jaguar F-Pace 300 Sport und Chequered Flag - Dynamisches Doppel

img
Ab Juli bietet Jaguar auch den F-Type als Chequered Flag an Foto: Jaguar

Für das seit 2016 erhältliches SUV F-Pace bietet Jaguar zum Modelljahr 2020 zwei neue, sportlich akzentuierte Ausstattungsvarianten.

Anzeige

Jaguar erweitert ab Juli das Angebot für das SUV-Modell F-Pace um zwei sportliche Sondermodelle namens 300 Sport und Chequered Flag. Der mindestens 72.000 Euro teure 300 Sport ist ausschließlich in Kombination mit dem 221 kW/300 PS starken Zweiliter-Benziner 30t beziehungsweise dem Dreiliter-Diesel 30d mit identischer Leistung erhältlich. Äußerlich unterstreichen dunkelgraue Applikationen und 20-Zoll-Leichtmetallräder den sportlichen Anspruch. Innen sorgen Sportledersitze, gelbe Kontrastnähte und ein Sportlederlenkrad mit gefrästen Aluschaltwippen für entsprechendes Ambiente. Die Innenausstattung umfasst zudem ein 12,3-Zoll-Instrumentendisplay, ein Audiosystem von Meridian und das Infotainmentsystem Touch Pro mit Navifunktion.Letztgenannte Extras finden sich auch beim ebenfalls mit sportlichen Außendetails garnierten F-Pace Chequered Flag, der zudem elektrisch verstellbare Sportledersitze und Aluminium-Dekorelemente bietet. Die Ausstattungsvariante lässt sich mit drei Antrieben kombinieren: Neben dem 184 kW/250 PS starken Benziner gibt es zwei Diesel mit 132 kW/180 PS und 177 kW/240 PS. Hier starten die Preise bei rund 64.000 Euro.

STARTSEITE