Unternehmen & Märkte

Dekra prüft Autos nun auch in China

img
Dekra im chinesischen Shenzhen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra

Anzeige

Die internationale Expertenorganisation Dekra ist in den chinesischen Markt eingestiegen. In der südchinesischen Stadt Shenzhen hat das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart seine erste Prüfstation im Land eröffnet. Eine zweite Station, die zurzeit in Peking gebaut wird, soll in der zweiten Jahreshälfte den Betrieb aufnehmen.


Die Periodische Fahrzeugüberwachung (Periodical Vehicle Inspection, PVI) in China wurde bis zum Beginn der Liberalisierung im Jahr 2014 von den Behörden durchgeführt. Seitdem wurden viele Prüfstationen von privaten Firmen übernommen. Die meisten von ihnen arbeiten als kleine lokale Unternehmen. Mit der Station in Shenzhen ist Dekra eine der ersten internationalen Expertenorganisationen, die ins Fahrzeugprüfwesen in China einsteigt. (ampnet/Sm)

STARTSEITE