Messe

Motorsport-Giganten mit Geschichte

  • In OLDTIMER
  • 4. April 2019, 13:57 Uhr
  • Lars Wallerang
img
mid Groß-Gerau - Renn-Legende: Mit dem BMW V12 LMR erinnern die Bayern an den Erfolg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahr 1999. BMW

Auf der Techno Classica 2019 sind neben prächtigen Oldtimer-Limousinen und urigen Geländewagen auch feurige Boliden zu bewundern. BMW holt nun die Juwelen der Motorsport-Geschichte aus der Garage.

Anzeige


Auf der Essener Techno Classica 2019 sind neben prächtigen Oldtimer-Limousinen und urigen Geländewagen auch feurige Boliden zu bewundern. BMW holt nun die Juwelen der Motorsport-Geschichte aus der Garage.

Erfolge und die Jubiläen von BMW und Mini stehen im Mittelpunkt des Auftritts der Münchner auf der Techno Classica 2019 in Essen. Die Besucher der weltweit bekannten Oldtimer-Messe können daher nicht nur auf ein Jahrhundert voller Rekorde und sportlicher Höchstleistungen, sondern auch auf 90 Jahre Automobilproduktion von BMW und die 60-jährige Geschichte von Mini zurückblicken.

Die Kompressor-Maschine, mit der Georg "Schorsch" Meier 1939 das Rennen bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man gewann, steht neben der BMW S 1000 RR, mit der dem Nordiren Michael Dunlop exakt 75 Jahre später das gleiche Kunststück gelang. Mit dem BMW V12 LMR erinnert die BMW Group Classic an den Erfolg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahr 1999. Pierluigi Martini, Joachim Winkelhock und Yannick Dalmas lenkten den von einem Zwölfzylinder-Motor angetriebenen Boliden vor 20 Jahren zum Gesamtsieg bei diesem legendären Langstreckenrennen.

Und auch die sportliche Karriere des Classic Mini wird mit einem Jubiläums-Fahrzeug gewürdigt. Gezeigt wird der Mini 1275 GT, mit dem der Brite Richard Longman vor 40 Jahren zum zweiten Mal in Folge den Titel bei der British Touring Car Championship gewinnen konnte. Mit dem zweifachen Erfolg in der britischen Tourenwagen-Serie hatte sich der Kleinwagen einmal mehr gegen deutlich größere und stärkere Konkurrenten durchgesetzt. Longmans Rennfahrzeug basierte auf dem serienmäßigen Mini 1275 GT, der mit der Frontpartie des 1969 präsentierten Mini Clubman und einem 59 PS starken 1,3 Liter-Motor die Nachfolge des Mini Cooper S angetreten hatte. Am 10. April startet die Techno Classica.

STARTSEITE