Ratgeber & Verkehr

Deejo Leichtgewichtsmesser - individualisierbare Messer aus Frankreich

img
Das Deejo Leichtgewichtsmesser lässt durch unterschiedliche Griffe individualisieren.

Anzeige

Funktionelle Taschenmesser sind heutzutage schon fast so etwas wie ein Modeaccessoire. Dabei ist es jedoch nicht immer einfach, zwischen optisch gut aussehenden und tatsächlich funktionierenden Messern zu unterscheiden. Das französische Unternehmen Deejo ermöglicht es Liebhabern nun, ihre Taschenmesser selbst zu gestalten. Mithilfe eines übersichtlichen Konfigurators sowie hochwertigen Materialien lässt sich das Messer binnen weniger Minuten individualisieren.

Individualisierung dank Konfigurator

Wer ein Messer bei Dejoo bestellen möchte, der wird auf der Website des Unternehmens direkt zum Konfigurator geführt. Hierbei bieten sich unterschiedliche Optionen, um das besonders leichte Messer nach eigenen Wünschen zu designen. Zunächst gilt es, die Länge der Klinge und somit das Gewicht festzulegen. Die kleinste Ausführung weist eine Klinge von 7 Zentimetern auf, wobei das gesamte Messer letztlich nur 15 Gramm wiegt. Für die Klinge selbst stehen zunächst drei unterschiedliches Finishes zur Auswahl: Hochglanz, Titan grau sowie Titan schwarz. Damit das Messer nach der Fertigung auch wirklich einzigartig ist, stehen zudem mehr als 60 Motive zur Auswahl, die die Klinge schmücken sollen und mithilfe von Lasertechnik eingraviert werden. Die Motive selbst stammen dabei von einer bekannten Pariser Agentur, die auf Lifestyle-Themen spezialisiert ist.

Darüber hinaus lässt sich das Messer auch durch unterschiedliche Griffe individualisieren. Hierbei stehen diverse Naturhölzer und Naturfarben sowie Griffe aus Kohlefaser oder Kunststoff zur Auswahl. Auch besteht die Möglichkeit, die Verschalung des Griffs komplett wegzulassen. Wer möchte, der kann das Deejo Leichtgewichtsmesser mithilfe des Konfigurators auch weiter individualisieren. Der Griff bietet ausreichend Platz, so dass dort auf Wunsch bis zu 35 Zeichen eingraviert werden können, wodurch die Individualisierung des Messers abgerundet wird.

Um die Klinge trotz des geringen Gewichts möglichst robust gestalten zu können, werden Deejo Leichtgewichtsmesser aus rostfreiem AISI 420 Edelstahl gefertigt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das Messer nach der Fertigung nicht nur leicht, sondern auch langlebig ist. Selbst in der größten Ausführung mit einer Klinge von 11 Zentimetern wiegt das Messer nach der Fertigung lediglich 37 Gramm.

Zum Lieferumfang eines jeden Messer aus dem Hause Deejo gehört neben dem leichten Messer ein Gürtelclip, ein Mikrofaser-Etui sowie eine innovative Deejo-Box. In letzterer lässt sich das Messer nicht nur verstauen, es ist auch die ideale Möglichkeit, um das Messer an Freunde oder Bekannte zu verschenken.

Wer steckt hinter Deejo?

Deejo entstand ursprünglich aus Verärgerung über die minderwertigen Messer vieler Restaurants. Luc Foin und Stéphane Lebeau trafen beim Essen in Restaurants häufig auf das Problem, dass die dortigen Messer schlichtweg zu schlecht waren, um Fleisch gut und einfach schneiden zu können. Daher entschieden sie sich kurzerhand dafür, selbst ein Messer zu fertigen. Es sollte die Qualität und Schärfe hochwertige Messer aufweisen können, während es zeitgleich alltagstauglich und vor allem leicht sein sollte. Aus dieser Idee heraus entstanden die ersten Deejo Leichtgewichtsmesser. Dabei war den beiden Gründern wichtig, dass ihr Messer zum Besitzer passen sollte. Entsprechend entschieden sich die beiden dazu, eine Individualisierung für jedes einzelne von ihnen gefertigte Messer anzubieten. Daher ist kein Deejo wie das andere. Da unterschiedliche Klingenlängen angeboten werden, kann ein jedes Messer zu konzipiert werden, dass es den individuellen Ansprüchen der Kunden genügt.

STARTSEITE