Unternehmen & Märkte

Volkswagen fördert ,,Jugend forscht"

img
54. Bundeswettbewerb von ,,Jugend forscht". Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Anzeige

Volkswagen ist Förderer des 54. Bundeswettbewerbs von ,,Jugend forscht". Er steht in diesem Jahr unter dem Motto ,,Frag Dich!" und findet in dieser Woche in Chemnitz seinen Abschluss. Bis Sonntag präsentieren die 190 Finalistinnen und Finalisten ihre Forschungsprojekte in den dortigen Messehallen. Am 19. Mai werden die Bundessieger ausgezeichnet, unter anderem von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und dem Leiter des Motorenwerks von Volkswagen Sachsen in Chemnitz, Uwe Thesling.

Die Ehrung der vierten Preise in den Fachgebieten Arbeitswelt, Mathematik/Informatik, Biologie, Chemie, Physik, Technik sowie Geo- und Raumwissenschaften übernimmt der Chemnitzer Werkleiter. Am Vorabend der finalen Siegerehrung vergeben Fraunhofer IWU, Siemens und Volkswagen einen gemeinsamen Sonderpreis, der eine dreigeteilte Forschungsreise nach Chemnitz, München und Barcelona vorsieht. Mit dem Sonderpreis würdigt die Jury ein herausragendes Projekt im Bereich ,,Innovative Technologien für die Produktion von Morgen". (ampnet/jri)

STARTSEITE