Umwelt & Eco

Wie ist der Status von Elektroautoladestationen in Deutschland?

img
@ distel2610 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Elektroautos sind in Europa voll im Trend und werden wahrscheinlich in Zukunft ein fester Bestandteil im Straßenverkehr werden.

Anzeige

Obwohl Deutschland wohl bald schon Norwegen als Aushängeschild für das Elektroauto ablösen wird, so wird auch hierzulande der Fortschritt dieser aufstrebenden Technologie zurückgehalten.

Das Elektroauto aufzuladen kann eine Weile dauern

Je nachdem wieviele Kilometer die Reichweite Ihres Elektroautos beträgt kann das aufladen schonmal einige Stunden betragen. Die Autobauer und Stromanbieter suchen deshalb mittlerweile auch nach einer Lösung, die präventiv dafür sorgen soll, dass sich in Zukunft keine Stromengpässe aus dieser Situation ergeben.

Man kann sich leicht vorstellen, dass der Strom knapp werden könnte wenn eine Millionen Elektroautos gleichzeitig ans Netz angeschlossen sind um Strom zu ziehen. Und dieses Problem wird in Zukunft mit dem weiteren Wachstum und Ausbau von Elektroautos nicht geringer werden.

Was können Sie tun, während Sie Ihr Elektroauto aufladen?

In diesem Hinblick hat der Fahrer des Elektroautos wahrscheinlich das Kleinste Problem. Während man darauf wartet, dass das Auto aufgeladen wird kann man einfach Zeit im Internet verbringen und etwa Online-Käufe auf Zalando oder Amazon tätigen oder aber in Online Casinos Spaß haben.

Für sowas finden Sie auch den Online Casino Test der top seriösen Casinos online und Sie werden sicherlich eine schöne Nebenbeschäftigung finden, während Ihr Elektroauto wieder aufgeladen wird.

Was hindert die Expansion von Elektroautos?

Viele Menschen werden vom Kauf eines Elektroautos abgeschreckt, da die Reichweite noch immer ungenügend ist und darüber hinaus oft nur wenige Ladestationen in der Umgebung zu finden sind.

Bisher war es für frühere Anwender batteriebetriebener Autos relativ einfach, die Ladung ihrer Fahrzeuge aufrechtzuerhalten, solange sie nicht zu weit fahren. Schließlich wird das Auto oft zu Hause aufgeladen, während staatliche Subventionen dazu geführt haben, dass öffentliche Ladestationen in Einkaufszentren und Parkhäusern in der Innenstadt entstanden sind.

Ein Ausbau dieser Ladestationen sowie eine Verbesserung bei den Reichweiten der Elektroautos ist also zwingend erforderlich. Dies wird laut diversen Autobauern aber schon bald passieren, denn man plant bis zum Jahr 2020 schon 1 Millionen Elektroautos auf Deutsche Straßen zu bringen.

Die Bundesregierung hält nach wie vor an diesem Ziel fest und möchte so für eine nachhaltigere Zukunft sorgen.

Sowohl Elektroautos als auch die Hybriden, also die Autos die sowohl mit Kraftstoff als auch Elektrizität betrieben werden können, sorgen für weniger Abgase und somit weniger Umweltverschmutzung.

Aufladen geht jetzt schneller

Obwohl die moisten E-Ladestationen mehrere Stunden benötigen, um Ihr Elektroauto für die maximale Reichweite aufzuladen, so gibt es mittlerweile auch Ladestationen, die denselben Effekt in einem weitaus kürzeren Zeitfenster erreichen.

So ist es mit einigen Ladestationen tatsächlich möglich, Ihr Auto für eine Strecke von bis zu 160 Kilometern in nur 10 Minuten aufzuladen.

Aber selbst die geplante Schnellladestation für Elektrofahrzeuge, die Sortimo auf der Autobahn A8 zwischen Stuttgart und München errichtet, wird trotz der beeindruckenden 144 Ladepunkte täglich nur 4.000 Ladevorgänge ermöglichen.

Wenn man von einem Tag mit 18 Stunden ausgeht, können nur 1,5 Autos pro Stunde aufgeladen werden. Vergleichen Sie das mit einer typischen Autobahn-Tankstelle, die alle paar Minuten etwa 12-15 Fahrzeuge bedienen kann.

"Es gibt erhebliche Herausforderungen für Akkus, um schnelles Laden zu ermöglichen, aber wir können Fortschritte bei Marken wie BMW, VW und Audi sehen", sagte Cipcigan gegenüber DW und hob hervor, wie die deutschen Autohersteller bei der Entwicklung eines gemeinsamen Standards für ultraschnelles Laden führend sind.

Fazit

Obwohl es in Deutschland genügend Ladestationen für die derzeitige Anzahl von Elektrofahrzeugen auf den Straßen gibt, fragen sich viele Branchenanalysten, ob Regierungen, die Privatwirtschaft und sogar Eigentümer von Wohnblöcken in der Lage sind, die künftige Nachfrage nach Ladeinfrastruktur zu befriedigen.

Das Elektroauto ist im Kommen und ein gewisser Trend kann sich schon jetzt abzeichnen. Es gibt insgesamt eine Trendwende hin zu einem ökonomischeren Lebensstil und das Elektroauto ist ein Teil davon. Wir sind überzeugt, dass es hier in Zukunft noch gravierende Veränderungen und Fortschritte geben wird, von denen wir alle nur profitieren können.

STARTSEITE