News

Silent Air Taxi - Streetscooter für die Luft

  • In NEWS
  • 12. Juni 2019, 09:56 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Nach dem Auto wollen Aachener Forscher auch das Flugzeug elektrifizieren Foto: e.Sat

Flugtaxis gelten als Verkehrssysteme der Zukunft. Auch Aachener Ingenieure haben nun ein passendes Fluggerät entwickelt.

Anzeige

Nach dem Auto wollen Aachener Forscher auch das Flugzeug elektrifizieren. Forscher der RWTH und der örtlichen Fachhochschule haben ein elektrohybrides Kleinflugzeug entwickelt, das 2024 einsatzbereit soll. Das Silent Air Taxi könnte unter anderem als Shuttle-Flieger für den Flughafen oder als schnelle Verbindung zwischen zwei Städten dienen. Die Reichweite des Fünfsitzers beträgt 1.000 Kilometer, die Höchstgeschwindigkeit 300 km/h.

Elektrische Flugtaxis gelten als mögliches Verkehrssystem der Zukunft. Sie sollen auf Kurzstrecken gleichzeitig schnell und klimaschonend sowie kostengünstig fliegen. Zahlreiche Start-ups und Konzerne arbeiten bereits an entsprechenden Fluggeräten, unter anderem Daimler, BMW, Airbus und Boeing. Die meisten Entwürfe werden von Rotoren angetrieben und dürften entsprechend laut sein. Die Aachener Forscher um Elektroauto-Pionier Günther Schuh - den Mitbegründer von Street Scooter - versprechen für ihr mit kastenförmigen Tragflächen ausgestattetes Modell besonders geringe Geräuschemissionen

STARTSEITE