Neuheit

Audi SQ7 - Der V8-Diesel ist zurück

  • In AUTO
  • 22. Juli 2019, 08:37 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Audi hat den SQ7 geliftet Foto: Audi

Zum Facelift des Q7 legt Audi auch die Sportvariante wieder auf. Sie verspricht brachiale Kraft bei überschaubarem Verbrauch.

Anzeige

Audi legt den SQ7 neu auf. Nachdem die Sportvariante des großen SUV rund ein Jahr lang nicht zu haben war, steht der 320 kW/435 PS starke Allrader Ende September im Zuge des Facelifts der Baureihe wieder beim Händler. Die Preise für den dynamischen Diesel steigen leicht auf 94.900 Euro.

Den Antrieb übernimmt der bekannte 4,0-Liter-V8-Selbstzünder mit elektrischem Turbolader. Dieser stellt 900 Nm Drehmoment zur Verfügung und beschleunigt das SUV in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h, maximal sind 250 km/h möglich. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 7,4 Litern an. Gegenüber dem Vorgängermodell unterscheidet sich die geliftete Version vor allem durch leichte optische Änderungen. Zudem ist auf Wunsch nun eine aktive Wankstabilisierung zu haben.

STARTSEITE