Unternehmen & Märkte

Elektro-Lkw von Daimler - Tesla-Konkurrent im Praxis-Test

img
Freightliner bringt seinen E-Lkw auf die Straße Foto: Daimler

Der Lkw-Fernverkehr soll elektrisch werden. Daimler testet die Technik nun in den USA in der Praxis.

Daimlers amerikanische Nutzfahrzeugtochter Freightliner hat die ersten Elektro-Lkw vom Typ E-Cascadia gebaut und an Kunden ausgeliefert. Die Fernverkehrs-Trucks sollen Hersteller und Nutzer nun beim Sammeln von Erfahrungen mit der E-Mobilität im Straßengüterverkehr helfen. Im großen Stil könnte die Baureihe ab 2021 auf den Markt kommen.

Damit käme der Daimler-Lkw später als das Konkurrenzmodell von Tesla auf den Markt; die Kalifornier wollen die Auslieferung ihres Semi genannten E-Lkws Ende 2020 starten. Bei vergleichbarer Größe und Kapazität verfügt der elektrische Cascadia allerdings nur über knapp die Hälfte an Reichweite: der Hersteller verspricht 250 Meilen, rund 400 Kilometer, pro Akkufüllung.

STARTSEITE