Unternehmen & Märkte

Skoda meldet Erfolg auf fast der ganzen Linie

img
Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Anzeige

Skoda hat seine Auslieferungen im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,1 Prozent auf 102 700 Einheiten gesteigert (Juli 2018: 99 700 Fahrzeuge) und den besten Juli in der Unternehmensgeschichte erzielt. Besonders stark wächst Skoda in Westeuropa (+12,3 Prozent), Zentraleuropa (+11,2 Prozent) und Osteuropa (+18,4 Prozent). Großen Anteil am Wachstumskurs der Marke hat die hohe Nachfrage nach den SUV-Modellen.

In Westeuropa steigen die Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,3 Prozent auf insgesamt 45 600 Fahrzeuge (Juli 2018: 40 600 Fahrzeuge). Auf dem größten europäischen Einzelmarkt Deutschland verzeichnet Skoda 18 600 Auslieferungen an Kunden (Juli 2018: 16.000 Fahrzeuge; +16,2 Prozent). Besonders stark zulegen kann Skoda in Frankreich (3000 Fahrzeuge; +24,2 Prozent), Italien (2500 Fahrzeuge; +31,2 Prozent), den Niederlanden (1800 Fahrzeuge; +57,7 Prozent), Schweden (1400 Fahrzeuge; +84,0 Prozent), Dänemark (1100 Fahrzeuge, +17,5 Prozent) und Griechenland (300 Fahrzeuge, +38,4 Prozent).

In Zentraleuropa steigert Skoda mit 17 500 Auslieferungen das Ergebnis des Vorjahreszeitraums deutlich (Juli 2018: 15 700 Fahrzeuge; +11,2 Prozent). In Tschechien liefert der Hersteller im Juli insgesamt 8000 Fahrzeuge an Kunden aus (Juli 2018: 7200 Fahrzeuge; +12,1 Prozent). Zweistelliges Wachstum erzielt Skoda auch in Polen (5300 Fahrzeuge; +11,3 Prozent), der Slowakei (1800 Fahrzeuge; +16,6 Prozent) und Kroatien (600 Fahrzeuge; +18,1 Prozent).

In Osteuropa ohne Russland steigen die Auslieferungen von Skoda um 18,4 Prozent auf 4900 Fahrzeuge (Juli 2018: 4.100 Fahrzeuge). Zweistellig zulegen kann der Automobilhersteller im Baltikum (900 Fahrzeuge; +60,1 Prozent), in der Ukraine (700 Fahrzeuge; +59,5 Prozent), Serbien (700 Fahrzeuge; +20,1 Prozent), Kasachstan (200 Fahrzeuge, +58,3 Prozent) und Bosnien (200 Fahrzeuge; +21,6 Prozent).

Im Wachstumsmarkt Russland liefert Skoda 7300 Fahrzeuge aus (Juli 2018: 6.600 Fahrzeuge; +10,4 Prozent).

Im weltweit größten Einzelmarkt China verzeichnet Skoda im Juli 21 100 Auslieferungen. Das entspricht einem Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat von 15,7 Prozent (Juli 2018: 25.100 Fahrzeuge). In Indien liefert Skoda im Juli 1200 Fahrzeuge aus (Juli 2018: 1.400 Fahrzeuge; -14,6 Prozent).

STARTSEITE