Motorrad

Zero senkt die Preise - Günstiger aufs E-Motorrad

  • In MOTORRAD
  • 1. Oktober 2019, 09:38 Uhr
  • Ulf Böhringer/SP-X
img
Zero senkt die Preise Foto: Zero

Knapp 150 Motorräder konnte die amerikanische Marke Zero in Deutschland in diesem Jahr verkaufen. Mehr als im Vergleichszeitraum 2018, aber doch überschaubar. Eine Preissenkung soll den Absatz ankurbeln.

Anzeige

Um den Absatz anzukurbeln, reduziert Zero Deutschland die Preise für die 52 kW/71 PS starken elektrischen Motorräder DSR 14.4 und SR 14.4 um 1.300 Euro. Statt 18.950 Euro werden ab sofort 17.690 Euro in Rechnung gestellt. Technisch ändert sich nichts. Die Reichweite bleibt bei maximal 169 Kilometern.  

In den ersten acht Monaten dieses Jahres konnten die Amerikaner hierzulande 151 elektrisch angetriebene Motorräder absetzen; im Vorjahr lag die Zahl für denselben Zeitraum noch bei 124 Einheiten.

STARTSEITE