Motorrad

Yamaha auf der Tokyo Motor Show - Elektrisch in die Roller-Zukunft

img
Der E01 ist die Studie eines elektrischen Pendler-Rollers für die Stadt Foto: Yamaha

Der Roller wird elektrisch. Auch Zweiradspezialist Yamaha setzt auf der Messe in Tokio auf Strom.

Anzeige

Zweiradhersteller Yamaha setzt auf den E-Antrieb. Auf der Tokyo Motor Show präsentiert der Hersteller zwei Roller-Studien und ein Serienmodell mit Elektromotor. Das Scooter-Konzept E01 ist ein sportlicher Pendler-Roller für die Stadt mit hoher Reichweite und Komfort-Fokus. Eine Klasse kleiner wendet sich der E02 an ein ähnliches Zielpublikum, Besonderheit sind die herausnehmbaren Wechsel-Akkus. Über diese verfügt der als Serienfahrzeug präsentierte E-Vino ebenfalls. Die Elektro-Variante des bekannte 50er-Rollers hat außerdem eine Boost-Funktion für die Fahrt bergauf.

STARTSEITE