Neuheit

Toyota RAV4 Plug-in-Hybrid - Auch mit Stecker

  • In AUTO
  • 11. Oktober 2019, 10:25 Uhr
  • Elfriede Munsch/SP-X
img
Der Toyota RAV4 Plug-in feiert sein Debüt auf der Los Angeles Auto Show Foto: Toyota

Kein Diesel, dafür demnächst auch als Plug-in: Toyota erweitert das Modellangebot des RAV4 um eine Stecker-Version.

Toyota unternimmt einen weiteren Schritt zur Elektrifizierung seiner Modellpalette und wird ab 2021 das Kompakt-SUV RAV4 auch als Plug-in-Variante anbieten. Das meldet Toyota in den USA. Sein Debüt feiert die neue Modellversion auf der Los Angeles Auto Show (20.11 bis 1.12.2019). Genaue Angaben zum Motor und Reichweite macht der Hersteller noch nicht. Wahrscheinlich wird die rein elektrische Reichweite rund 60 Kilometern betragen.

Zurzeit bieten die Japaner das SUV mit einem Hybridantrieb an, der sich aus einem 131 kW/178 PS starken Benziner und einem 88 kW/120 PS starken E-Motor zu einer Systemleistung von 163 kW/222 PS zusammensetzt. Der neue RAV4 Plug-in tritt, wenn er denn auch nach Deutschland kommt, gegen Mitsubishi Outlander PHV und die Modellgeschwister Opel Grandland X Hybrid4 und Peugeot 3008 Hybrid an.

STARTSEITE