Reifen

Hankook dreht am digitalen Rad

img
mid Groß-Gerau - Intelligente Reifen: Hankook treibt die Digitalisierung voran. Hankook

Reifenhersteller Hankook geht mit dem Cloud-Computing-Unternehmen Amazon Web Services (AWS) eine strategische Partnerschaft ein. Das Ziel: Zukunftsweisende Produktentwicklung und technologischer Fortschritt sollen gezielt vorangetrieben werden.


Reifenhersteller Hankook geht mit dem Cloud-Computing-Unternehmen Amazon Web Services (AWS) eine strategische Partnerschaft ein. Das Ziel: Zukunftsweisende Produktentwicklung und technologischer Fortschritt sollen gezielt vorangetrieben werden. Unter anderem soll die IT-Infrastruktur von AWS dazu genutzt werden, Hankooks hauseigene Technologie zur virtuellen Prognose von Material-Eigenschaften auszubauen, heißt es.

"Die Einführung von AWS in unsere Betriebsprozesse unterstreicht das Engagement von Hankook Tire im Bereich Innovation und trägt weiter dazu bei, dass Technologie das Herzstück unseres Geschäfts als eins der führenden globalen Automotive-Unternehmen bleibt", sagt Soo Il Lee, Präsident von Hankook Tire & Technology.

AWS bietet eine Plattform für die Analyse großer Datenmengen sowie innovative Lösungen für Hersteller, die neue Geschäftsfelder besetzen wollen. Durch die Kooperation mit AWS wird Hankook digitale High-Tech-Lösungen wie zum Beispiel die Machine Learning Anwendung "Amazon SageMaker" aktiv nutzen können, um die Abläufe in der Produktentwicklung weiter zu optimieren, teilt Hankook mit.

Amazon SageMaker basiert auf Künstlicher Intelligenz und bietet Hankook die Möglichkeit, vollständig automatisiert relevante Daten zu analysieren, zu präparieren, bereitzustellen und die nötigen Schlussfolgerungen zu einer Vorhersage oder Maßnahme zusammenzufassen.

STARTSEITE