Neuheit

VW Touareg R - Stark unter Strom

img
Den Touareg wird VW in naher Zukunft auch das sportliche R-Version anbieten, die sich durch einen Plug-in-Hybridantrieb auszeichnet Foto: Volkswagen

Der VW-Konzern setzt auf E-Mobilität, aber auch wieder verstärkt auf sportliche Modelle. Der neue Touareg R soll beide Ansprüche miteinander verbinden, also sowohl flott wie auch emissionsfrei fahren.

VW erweitert das Angebot seiner SUV-Baureihe Touareg in einigen Monaten um das neue Topmodell R. Diese Antriebsvariante will sich durch eine sportliche Akzentuierung sowie ein dank Plug-in-Hybridantriebs hohes Leistungsniveau auszeichnen, welcher zudem rein elektrisches Fahren erlaubt.

Konkret setzt VW auf die Kombination eines 3,0-Liter-V6-Benziners mit 250 kW/340 PS und einem im Getriebetunnel der Achtgang-Automatik integrierten E-Motor mit 100 kW/136 PS. Die Systemleistung wird mit 340 kW/462 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment angegeben. Damit soll der 2,5 Tonnen schwere Allradler den Sprint auf Tempo 100 in rund fünf Sekunden absolvieren und maximal 250 km/h erreichen. Im Heck des Touareg R steckt eine 14,1-kWh-Batterie, die rein elektrisches Fahren bis 48 Kilometer weit und bis 140 km/h erlaubt. Der Fahrer kann zwischen lokal emissionsfreier, hybridischer sowie einer den Batterieladestand erhaltenden Fahrweise wählen.

Erkennbar ist der Touareg R unter anderem an einigen schwarzen Akzenten, abgedunkelten LED-Rückleuchten, Radhausverbreiterungen, 20-Zoll-Rädern und R-Logos. Zur Serienausstattung gehören eine 4-Zonen-Klimaautomatik, eine modellspezifische Lederausstattung, das Panorama-Glasschiebedach sowie ein Travel Assist, der assistiertes Fahren bis Tempo 250 ermöglicht.

STARTSEITE