Neuheit

DS Aero Sport Lounge Concept - Klare Kante statt Tropfenform

  • In AUTO
  • 28. Februar 2020, 14:05 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
  • 2 Bilder
img
DS stellt in Genf die Studie eines Reise-Crossovers vor Foto: DS Automobiles

Ein windschnittiges Auto muss nicht unbedingt glatt und tropfenförmig sein. DS stellt nun einen besonders kantigen Aerodynamiker vor.

Die französische Edelmarke DS gibt mit dem Aero Sport Lounge Concept einen Ausblick auf eine neue Designsprache. Das Concept soll aerodynamische Effizienz mit avantgardistischem Design verbinden - und setzt bei der Karosseriegestaltung auf scharfe Kanten statt auf die übliche windschlüpfige Tropfenform.

Im Innenraum kommen ungewöhnliche und nachhaltige Materialien zum Einsatz. Die Lamelle des Armaturenbretts und die Sitzlehnen sind aus veredeltem Stroh gefertigt, die Sitze mit Baumwollsatin verziert. Den Antrieb des fünf Meter langen Crossovers übernimmt ein 500 kW/680 PS starker E-Motor, der dank einer 110 kWh großen Batterie genug Strom für 650 Kilometer Fahrt an Bord hat.

Die Studie wirkt wie ein futuristisches Schwestermodell der Businessklassenlimousine DS 9, deren Serienversion in den Startlöchern steht. Im Vergleich mit dem Viertürer fällt der Crossover jedoch deutlich avantgardistischer aus.

STARTSEITE