Neuheit

Seat: Überführungsdienst für Werkstatttermine - Kostenloses Service zur Corona-Zeit

  • In AUTO
  • 2. April 2020, 09:45 Uhr
  • Mario Hommen/SP-X
img
Wer das Haus in Zeiten der Corona-Krise nicht verlassen will, kann seinen Seat auch von der Werkstatt abholen und bringen lassen Foto: SP-X

Viele Autobesitzer lassen derzeit wegen Corona Werkstatttermine ausfallen. Seat kommt seinen Kunden deshalb entgegen.

Seat bietet seinen Kunden in Deutschland ab sofort einen kostenlosen Hol-und-Bring-Service für Werkstatt-Termine an. Wer aufgrund der Corona-Krise das Haus nicht verlassen will, muss auf einen für sein Fahrzeug geplante Inspektion oder eine Reparatur nicht verzichten. Für die Fahrzeugüberführung kann der Seat-Kunde die Werkstatt beauftragen. Zusatzkosten für diesen Transport entstehen dem Autobesitzer keine. Die Händler werden für diesen Sonderdienst von Seat Deutschland pauschal mit 30 Euro subventioniert.

STARTSEITE