Elektroauto

DS Automobiles: Elektro-Erfolgsstory

  • In MOTORSPORT
  • 27. Mai 2020, 14:28 Uhr
  • Andreas Reiners
img
mid Groß-Gerau - Bei DS Automobiles wird Elektromobilität groß geschrieben. DS

DS Automobiles verschreibt sich seit der Gründung 2015 der Elektrifizierung. 2019 vollzog die Premium-Marke einen wichtigen Schritt: Jedes Modell ist seitdem in einer elektrifizierten Version verfügbar.


DS Automobiles verschreibt sich seit der Gründung 2015 der Elektrifizierung. 2019 vollzog die Premium-Marke einen wichtigen Schritt: Jedes Modell ist seitdem in einer elektrifizierten Version verfügbar.

Der DS 3 Crossback E-Tense ist mit einer Reichweite von bis zu 320 Kilometern im WLTP-Zyklus das erste rein elektrisch angetriebene Modell der Marke. Der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 mit 300 PS starkem Plug-in-Hybridmotor fährt lokal emissionsfrei bis zu 58 Kilometer (WLTP-Zyklus).

Außerdem ist DS Automobiles seit der Saison 2015/2016 in der Formel E unterwegs. Mit dem Einstieg wurde das Engagement in Forschung und Entwicklung in Sachen E-Mobilität weiter gestärkt. Die gewonnene Expertise kommt sowohl der Energieverwaltung von rein elektrischen als auch den DS-Plug-in-Hybrid-Serienfahrzeugen zugute.

Erfolgreich ist man auch: Aktuell sind DS Techeetah und Jean-Eric Vergne amtierende Champions in der Team- und Fahrerwertung. In der aktuell wegen der Corona-Krise ausgesetzten Saison liegt der Rennstall in der Teamwertung vorne, Antonio Felix Da Costa führt die Fahrerwertung an.

Der DS 3 Crossback E-Tense hat sich kürzlich erstmals den Herausforderungen des Motorsports gestellt und an der renommiertesten Rallye für rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge, der E-Rallye Monte-Carlo, teilgenommen.

STARTSEITE