Stauprognose

Streamen statt Auto fahren

img
Plakat der Rüsselsheimer Filmtage 2020. Foto: Auto-Medienportal.Net/Rüsselsheimer Filmtage

Geplant waren die 27. Rüsselsheimer Filmtage für diese Woche am 5. und 6. Juni, Das hat die Corona-Epidemie verhindert. Doch die Veranstalter wollen auf ihr Satirefilm-Festival nicht verzichten. Deswegen wird das komplette Programm mit 15 Kurzfilmen und Moderation gestreamt. Die Adresse lautet https://satirische-kurzfilme.de. Jeder, der einen Zugang für fünf Euro kauft, kann zuschauen und über den Preisträger abstimmen und zwar bis zum 16 Juni. (ampnet/mk)


STARTSEITE