News

Leser fragen - Experten antworten - Warnweste für Motorradfahrer

  • In NEWS
  • 12. Juni 2020, 07:22 Uhr
  • Elfriede Munsch/SP-X
img
Hans-Georg Marmit, Kraftfahrzeug-Experte der Sachverständigen-Organisation KÜS Foto: KÜS

Warnwesten sind auch für Motorradfahrer ein sinnvolles Zubehör. Manchmal sind sie sogar verpflichtend.

 Frage:Muss ich eigentlich eine Warnweste beim Motorradfahren dabeihaben?

Antwort von Hans-Georg Marmit, Kraftfahrzeug-Experte der Sachverständigen-Organisation KÜS: ,,Seit dem 1.Juli 2014 besteht in Deutschland die Pflicht, eine Warnweste im Fahrzeug mitzuführen. Diese Regelung gilt auch für Busse, Traktoren, Wohnmobile und Lkw. Nur Motorräder sind davon ausgenommen. Motorradfahrer müssen hier zu Lande also keine Warnweste mitführen. Die KÜS empfiehlt aber auch motorisierten Zweiradfahrern die Mitnahme bzw. ein generelles Tragen von speziellen Warnwesten. Eine Weste nimmt nicht viel Platz weg und sollte deswegen trotz des begrenzten Stauraums mitgenommen oder getragen werden. Schließlich hilft sie, ihren Träger bei einer Pannen- oder Unfallsituation besser sichtbar machen.Natürlich befreit das Tragen der Westen nicht von der nötigen Aufmerksamkeitspflicht. Wer etwa auf Hilfe wartet, sollte nicht an der Fahrbahn herumlaufen, sondern nach Möglichkeit hinter eine Leitplanke warten.

Etwas anders sehen die Vorschriften im europäischen Ausland aus. Geht es etwa auf Tour über die Grenzen Deutschlands hinaus, sollte man sich daher vorab schlau machen, welche Warnwestenregelung gelten. Oft wird zwischen einer Mitführ- und Tragepflicht unterschieden. Länder wie Frankreich, Litauen, Luxemburg, Slowakei, Slowenien, Spanien und Ungarn schreiben eine Mitführpflicht von Westen vor. Eine Weste im Falle einer Panne überziehen muss man zum Beispiel in Bosnien/Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Lettland und Ungarn. Verwirrend? Auf der sichereren Seite ist man - egal ob man in Deutschland oder im Ausland unterwegs ist, wenn man als Motorradfahrer immer eine Warnweste über der Motorradkleidung trägt, um die passive Sicherheit zu erhöhen. 

STARTSEITE