Unternehmen & Märkte

Toyota bleibt den Köln 99ers treu

img
Im Toyota-Dress: Rollstuhlbasketballer der Köln 99ers. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota bleibt auch in den nächsten drei Spielzeiten Hauptsponsor der Köln 99ers. Alle Mannschaften des größten deutschen Rollstuhlbasketball-Vereins tragen weiterhin das Logo des japanischen Automobilherstellers auf ihren Trikots. Toyota stellt dem Sportverein drei Proace Verso zur Verfügung. Die Fahrzeuge verfügen über einen Handgas-Umbau, so dass sie auch von Rollstuhlfahrern gefahren werden können.

Die vergangene Saison (2019/2020) schloss die erste Mannschaft der Köln 99ers als Tabellenzweiter in der zweiten Bundesliga ab. Das Ziel für die kommende Spielzeit ist das Erreichen der Playoffs sowie der Aufstieg in die erste Bundesliga.

Toyota engagiert sich weltweit im Behindertensport und macht sich für ,,Mobilität für alle", ,,Integration und Inklusion" sowie den Paralympischen Gedanken stark. (ampnet/jri)

STARTSEITE