Ratgeber

4 Spartipps rund um das Thema Tanken

img
@ MichaelGaida (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Mal eben schnell Einkaufen fahren, die beste Freundin besuchen oder in ein nahes Urlaubsziel reisen. Das Auto gehört zu unserem Alltag dazu und macht uns das Leben einfacher und vor allem komfortabler.

Denn so müssen wir den Einkauf nicht selber tragen, wir sind im Nu bei der Freundin und können die Reise bequem nach dem Ausschlafen starten und müssen uns an keine Flugzeiten halten. Nichts desto trotz ist ein Auto auch ein Kostenfaktor, der nicht zu vernachlässigen ist. Im Folgenden gehen wir auf einige Möglichkeiten ein, wie man an der einen oder anderen Stelle bares Geld sparen kann.

1. Wann ist der Spritpreis am günstigsten?

Clever Tanken – mit diesem Motto starteten mehrere Studien ihre Untersuchungen um herauszufinden, zu welcher Tageszeit und an welchem Wochentag am günstigsten getankt werden kann. Sowohl der ADAC als auch das RWI (Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung) kamen zu dem Ergebnis, dass die Tageszeit Auswirkungen auf die Preisgestaltung von Benzin hat. Zwischen 18 und 19 Uhr seien die Benzinpreise am niedrigsten, weshalb dieser Tageszeitraum allen Verbrauchern empfohlen werden kann. Diese Zyklen können selbstverständlich schwanken, da sich auch das Muster der Benzinpreisgestaltung verändern kann. Ein weiteres Ergebnis der Studie war, dass die Preise in der Nacht zwischen 23 und 5 Uhr am höchsten sind. Die Preise pro Liter für Benzin und Diesel schwanken täglich um die 8 bis 9 Cent. Bei einer Tankfüllung von 40 Litern kann man sich also bis zu 3 Euro sparen.

2. Tanken im Ausland

Sollte man unmittelbar an der Grenze zu einem Nachbarland wohnen, dann kann es sich durchaus lohnen, im Ausland zu tanken. Vor allem in Polen und Tschechien ist das Spritpreisniveau niedriger als in Deutschland. Für Dieselfahrzeuge soll sich der Umweg ins angrenzende Land nicht lohnen, da die Preisunterschiede zu gering sind. Auch in Luxemburg oder Österreich liegt der Preis für einen Liter Super weit unter dem in Deutschland. Es ist also durchaus clever, sich über diese Variante bewusst zu sein.

3. Tankkarten

Eine Tankkarte, oder auch Flottenkarte genannt, ist eine Kreditkarte, welche hauptsächlich an Tankstellen verwendet wird. Mit einer Tankkarte hat der Fahrer die Möglichkeit, die Tankfüllung direkt über das Konto der Firma bezahlen zu können. Neben dem Kraftstoff können häufig auch die Autowäsche, Produkte aus dem Tankstellenshop oder Service Leistungen bezahlt werden. Des Weiteren ist es möglich, eine Tankkarte auf spezielle Fahrer oder Autos zu individualisieren. Auch kann ein Ausgabemaximum bestimmt werden, wodurch die wöchentlichen Kosten genau planbar sind. Entscheidet man sich für den Vertragsabschluss einer Tankkarte, dann kann man sich viele Vorteile zu Nutze machen. Diese werden im Folgenden kurz aufgelistet:
- Geschäftsausgaben auf einen Blick ersichtlich
- Eine Vorhersage und Planung der Kraftstoffausgaben ist mit Hilfe einer online Software möglich
- Langfristige Budgetplanung wird genauer
- Unwirtschaftliches Fahr- und Tankverhalten wird ersichtlich
- Langfristige Einsparungen durch Angebote und Aktionen
- Pro Tankkarte spart man sich durchschnittlich 3 Cent pro Liter
- Ihr Unternehmen spart Zeit und Geld, da Sie auf das Sammeln von Quittungen verzichten können. Alle Transaktionen und Rechnungen werden im System gespeichert
- Erhöhte Sicherheit, da jede Tankkarte mit einer PIN geschützt ist und zusätzlich die Möglichkeit besteht, diese mit einem einzigen Kennzeichen zu verbinden
- CO2-Bilanz ist messbar

4. Tank App

Mit einer Tank App werden automatisch die Tankstellenpreise miteinander verglichen. Man kann mit Hilfe von individuellen Einstellungen angeben, welchen Kraftstoff man für sein Fahrzeug benötigt und in welcher Region man tanken möchte. Durch die Vergleichswerte können Sie sich die günstigste Tankstelle heraussuchen und bares Geld sparen. Sollten Sie ein Elektroauto besitzen dann ist es ratsam darauf zu achten, ob die App Ihnen auch Ladestationen für E-Autos anzeigt. Viele Apps besitzen heutzutage die Funktion der Prognoseberechnung, wonach Ihnen geraten wird entweder jetzt zu tanken oder noch 3 Stunden zu warten.

STARTSEITE