Oldtimer

Oldtimerbestand in Deutschland - Mehr als eine halbe Million

  • In OLDTIMER
  • 23. Juli 2020, 13:32 Uhr
  • Elfriede Munsch/SP-X
img
Beliebtestes Oldtimer-Modell in Deutschland ist der VW Käfer Foto: VW

Erstmals sind in Deutschland mehr als 500.000 Oldtimer mit H-Kennzeichen registriert. Das sind zwar viele Fahrzeuge, aber im Vergleich zum Pkw-Gesamtbestand doch nur wenige. 

Zum 1.1.2020 hat der Verband der Automobilindustrie (VDA) 525.968 Oldtimer Pkw mit H-Kennzeichen gezählt. Das sind mit einem Plus von 11 Prozent insgesamt 51.452 mehr Fahrzeuge als gegenüber dem Stichtag des Vorjahres. Die historischen Fahrzeuge einschließlich Motorräder und Nutzfahrzeuge zusammengerechnet, kommt der VDA auf 595.046 Einheiten. Obwohl der Pkw-Bestand mit H-Kennzeichen in den vergangenen 10 Jahren von rund 208.000 im Jahr 2011 auf jetzt fast 526.000 Oldtimern stark gestiegen ist, beträgt sein Anteil am Pkw-Gesamtbestand nur rund 1 Prozent.

Beliebtestes Modell ist der VW Käfer (39.758 Einheiten). Platz 2 nimmt der Mercedes W123 mit 21.929 Einheiten ein, gefolgt vom Mercedes R107 (21.320 Einheiten) auf Platz 3. Die Top10-Modelle machen 30 Prozent des H- Kennzeichen-Bestandes in Deutschland aus. Bei den Marken führt Mercedes-Benz mit 127.112 Einheiten die Rangliste an. VW liegt auf dem zweiten Platz mit 101.197 Pkw mit H-Kennzeichen, dann kommt Porsche mit 34.975 Einheiten.  

STARTSEITE