Neuheit

Klima-Kondensator von Mahle - Abkühlung nicht für den Akku

  • In AUTO
  • 30. Juli 2020, 14:04 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Mahle hat einen Kondensator für E-Autos entwickelt Foto: Mahle

Die Batterien von E-Autos mögen große Hitze genauso wenig wie die Fahrer. Zulieferer Mahle will nun in beiden Fällen für Wohlfühltemperaturen sorgen.  

Kühle Luft für Passagiere und Batterie: Mahle hat einen Klima-Kondensator für die Klimaanlagen von E-Mobilen vorgestellt, der ein besonders schnelles Laden des Traktions-Akkus ermöglichen soll und außerdem den Innenraum kühlt. Gegenüber bisherigen Kondensatoren soll die Neuentwicklung flacher, leichter und weniger korrosionsanfällig sein. Zudem soll sie mit wenig Kühlmittel auskommen.  

Batterien von E-Autos müssen bei hoher Leistungsabforderung und beim Schnellladen nach Möglichkeit gekühlt werden, um nicht zu überhitzen und an Lebensdauer oder Leistung zu verlieren. Mahle will das mit dem speziell angepassten Klimakondensator nun vereinfachen und dazu beitragen, E-Autos massentauglicher zu machen. 

STARTSEITE