Neuheit

Ssangyong Tivoli - Bis zu Herbst für 14.000 Euro

  • In AUTO
  • 6. August 2020, 12:51 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Ssangyong senkt vorübergehend den Basispreis für das Mini-SUV Tivoli Foto: Ssangyong

Mit rund 1.500 Euro Nachlasse ist bis Ende September der Ssangyong Tivoli zu haben. Der Basiskurs für den Crossover sinkt somit auf das Niveau konventioneller Kleinwagen.  

Ssangyong senkt vorübergehend den Basispreis für das Mini-SUV Tivoli. Die Variante mit dem 94 kW/128 PS starken 1,2-Liter-Benziner, Handschaltung und Frontantrieb kostet bis Ende September 14.000 Euro. Der bisherige Listenpreis für den 4,20 Meter langen Südkoreaner lag bei 15.450 Euro. Zur Ausstattung (Niveau ,,Crystal") zählen unter anderem Notbremsassistent, elektrische Fensterheber und ein Tempomat. Für 974 Euro Aufpreis sind Klimaanlage, Zentralverriegelung und Digitalradio an Bord.  

STARTSEITE