BYD e-Bus

BYD liefert erste Elektrobusse nach Deutschland

img
BYD e-Bus der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen. Foto: Auto-Medienportal.Net/BYD

BYD hat erstmals einen Auftrag aus Deutschland erhalten. Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen (BOGESTRA) und die Straßenbahn Herne-Castrop-Rauxel (HCR) haben gemeinsam 22 Busse vom Typ e-Bus bei dem chinesischen Hersteller bestellt. Das erste Fahrzeug wurde heute in Gelsenkirchen übergeben. Es ist zwölf Meter lang, kann 80 Fahrgäste befördern und hat eine Reichweite von rund 200 Kilometern.

Der e-Bus von BYD (Build Your Dreams) gilt mit über 50.000 Einheiten in den vergangenen zehn Jahren als meistverkaufter Elektrobus der Welt. Verfügbar sind neben der Standardversion auch eine 8,70 Meter kurze und eine 18 Meter lange Variante. In Europa wurden Fahrzeuge bislang vor allem nach Skandinavien geliefert. In London fahren Doppeldecker von Dennis (ALD) mit der Technik von BYD. (ampnet/jri)

STARTSEITE