Neuheit

Seat Ibiza - Lückenschluss zum Polo

  • In AUTO
  • 18. September 2020, 08:38 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Seat bietet den Ibiza nun auch wieder mit 150 PS an Foto: Seat

Mehr als 115 PS waren im Seat Ibiza zuletzt nicht mehr zu haben. Nun gibt es auch Wunsch mehr.  

Der Seat Ibiza schließt die Leistungslücke zum Schwestermodell VW Polo. Ab sofort ist auch die spanische Interpretation des Kleinwagens aus dem Konzernbaukasten mit dem 110 kW/150 PS starken 1,5-Liter-Turbobenziner zu haben. Für die Kraftübertragung kommt serienmäßig ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zum Einsatz. Die Preise starten bei 24.262 Euro (Ausstattung ,,Xcellence"). An Bord sind unter anderem Klimaautomatik, 16-Zoll-Räder und ein schwarzer Dachhimmel.  

STARTSEITE