Unternehmen & Märkte

Der Italjet Dragster kommt zurück aus der Zukunft

img
Italjet Dragster. Foto: Auto-Medienportal.Net/KSR

Er war schon immer der wohl futuristischste Scooter, nun kommt der Italjet Dragster aus den 1990er-Jahren in einer Neuauflage zurück. Nach Corona-bedingter Verzögerung soll die Produktion im Herbst beginnen. Es wird eine 125er- und eine 20 PS (15 kW) starke 200er-Version geben. Geblieben sind der offene Gitterrohrrahmen und - als besonders typisches Markenzeichen - die Achsschenkel-Lenkung, die noch einmal weiter entwickelt wurde. Den Import für Deutschland und Österreich übernimmt die KSR. Ein Preis wurde noch nicht genannt. (ampnet/jri)

STARTSEITE