Mitsubishi

Der L200 wird wohnlicher

img
Mitsubishi L200 Campingaufbauten. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Mitsubishi macht den L200 mit neuem Zubehör praktisch für Camper. Auf einem stabilen Schiebeplateau kann zum Beispiel ein Küchenmodul mit Primus-Gaskocher, Faltwaschbecken, Besteckkasten, 12-Volt-Anschluss und Wasserversorgung inklusive 12-Liter-Kanister mit Tauchpumpe bedient werden. Klappbare Campingstühle mit Tisch, abschließbarem Rollcover und Überrollbügel sind ebenfalls erhältlich. Weiter können auch das Dachzelt GT Pick-up sowie 30-mm-Kotflügelverbreiterungen bestellt werden.

Kunden können sich ihren L200 auch als Expeditionsfahrzeug umbauen lassen. Dieses verfügt über ein Dachzelt, eine eigene Wasserversorgung, eine kompakte Außendusche und ein weicheres Geländefahrwerk. Mittels Solarpanels wird die autarke Stromversorgung möglich, die dann zum Beispiel eine 230-Volt-Kühlbox versorgt. (ampnet/deg)

STARTSEITE