Fahrrad

Grafik: Fahrradbestand in deutschen Haushalten - E-Bikes boomen

  • In FAHRRAD
  • 2. Oktober 2020, 13:05 Uhr
  • Elfriede Munsch/SP-X
img
In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Anzahl der deutschen Haushalte mit mindestens einem E-Bike verdreifacht Foto: Statista

Wer heute rund 55 ist, gehört zur Generation der Baby-Boomer. Davon gibt es viele. Da wirkt sich anscheinend auch auf den Fahrradabsatz aus.

In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Anzahl der deutschen Haushalte mit mindestens einem E-Bike verdreifacht. Mittlerweils stehen in 4,3 Millionen Haushalten Elektrofahrräder. Das entspricht einem Anteil von 11,4 Prozent. Anfang 2015 verfügten nur 1,5 Millionen Haushalte über ein Fahrrad mit E-Unterstützung. Besonders beliebt sind die E-Bikes laut Statistischem Bundesamt in den Altersgruppen zwischen 55 und 79 Jahren.
Insgesamt besitzen Anfang 2020 rund 29,9 Millionen und damit 78,8 Prozent aller Haushalte in Deutschland Fahrräder oder Elektrofahrräder. 2015 hatten noch 80,9 Prozent aller Haushalte ein Fahrrad.

STARTSEITE