News

Autokosten in Europa - Deutschland im Mittelfeld

  • In NEWS
  • 15. Oktober 2020, 10:44 Uhr
  • Dirk Schwarz/SP-X
img
Gut 700 Euro kostet ein Auto im Monat Foto: Ford

Deutsche Autofahrer klagen gerne über hohe Kosten. Der internationale Vergleich zeigt: Es könnte noch deutlich schlimmer sein.

Ein Auto zu besitzen ist teuer. Im Schnitt kostet der Pkw einen deutschen Halter 703 Euro im Monat, wie die Marktbeobachter von Lease Plan ermittelt haben. Europaweit gesehen liegt Deutschland bei den Autokosten damit im Mittelfeld, flankiert von Großbritannien (711 Euro) und Belgien (690 Euro). Am teuersten ist der Fahrzeugbesitz in der Schweiz, wo er mit monatlich 926 Euro zu Buche schlägt. Besonders günstig ist Ungarn mit 491 Euro. Berücksichtigt wurden unter anderem Kraftstoffkosten, Versicherung, Werkstattkosten und der Wertverlust.

STARTSEITE