Ratgeber

Autokredit vom Händler – Vorteile und Tücken der Finanzierung

  • In RATGEBER
  • 21. Oktober 2020
  • Redaktion
img
@ Raten-Kauf (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Ob Neu- oder Gebrauchtwagen, die meisten Haushalte in Deutschland können ein neues Fahrzeug nicht mühelos mit ihrem aktuellen Kontostand finanzieren. Ein Autokredit wird notwendig, denn die meisten Vertragshändler während der Kaufverhandlungen anbieten. Ein solcher Kredit erspart Ihnen viele Mühen, wird jedoch selten das individuell günstigste Kreditangebot sein. Jeder Käufer hat zu überlegen, wie viel Engagement er bei der Kreditsuche zeigen möchte.

Thema Geld für die meisten Autofahrer relevant

Kein Autofahrer hat Geld zu verschenken. Regelmäßig wird auf die aktuellen Spritpreise und ihre täglichen Entwicklungen geschaut, Millionen Fahrer suchen außerdem jährlich nach einer günstigeren KFZ-Versicherung. Auch beim Autokauf ist Sparen angesagt, auch wenn sich die Preise für Neu- und Gebrauchtwagen mit etwas Verhandlungsgeschick nur ein wenig drücken lassen.

Ein wichtiger Ansatzpunkt zum Sparen: Der Kredit, den die meisten Käufer für die Finanzierung ihres neuen Fahrzeugs benötigen. Da die eigenständige Suche nach einem Autokredit mühsam ist und viele Autofahrer die Kreditbranche nicht kennen, wird gerne auf das Kreditangebot des Händlers zurückgegriffen. Dies ist eine bequeme Lösung, jedoch finanziell nicht die beste Entscheidung.

Autohändler und ihre Kooperation mit Finanzpartnern

Für den angebotenen Autokredit hat der Händler keinen umfassenden und unabhängigen Vergleich durchgeführt. Gerade die großen Vertragshändler vertrauen auf Kooperationen mit namhaften Banken und Kreditinstituten. Einige der großen Marken in Deutschland betreiben sogar seit Jahrzehnten einen eigenen Finanzierungsservice und erstellen eigene Kreditangebot für potenzielle Kunden.

Beim Kauf Ihres Fahrzeugs erhalten Sie somit ein festes Kreditangebot, als hätten Sie bei einer einzigen Bank vor Ort oder im Internet nachgefragt. Dass dieses Angebot die besten Kreditkonditionen des Marktes aufweist, ist daher eher unwahrscheinlich. Da viele Käufer dem Autohändler aus falscher Scham oder Angst vor einem platzendem Kaufvertrag nicht absagen möchten, kommt viel zu häufig ein wenig optimaler Kaufvertrag zustande.

Was bedeutet dies für Ihren Autokredit?

Um eine starke Finanzierung für Ihr neues Fahrzeug abzuschließen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie ersparen sich durch das Angebot Ihres Händlers Mühen bei der eigenständigen Suche und dem Vertragsabschluss bei einem Kreditgeber Ihrer Wahl. Für diese Bequemlichkeit nehmen Sie in Kauf, dass Sie eventuell über Monate und Jahre hinweg Ihren Kredit zu teuer zurückzahlen.

Oder Sie teilen Ihrem Autohändler mit, dass Sie über einen Kreditpartner verfügen und sich selbst um die Finanzierung kümmern. Hierbei muss der Händler nicht einmal wissen, ob Sie privat über die finanziellen Mittel verfügen oder für den Fahrzeugkauf einen Kredit abschließen. Kenntnisse in der Kreditbranche und eine unabhängige Beratung sind hierbei ratsam. Ansonsten schließen Sie schlimmstenfalls einen Kredit zu Konditionen ab, die nicht einmal an den Autokredit des Händlers heranreichen.

Kreditvergleich auch eigene Faust sinnvoll

Der Kreditabschluss muss heutzutage nicht mehr kompliziert sein, wenn Sie präzise Vorstellungen für die Kredithöhe und weitere Konditionen haben. Bequem lässt sich der richtige Autokredit auf Verivox online finden, beispielsweise über neutrale und renommierte Vergleichsplattformen wie Verivox. Hier erhalten Sie anhand weniger Eingaben einen Überblick über die aktuelle Kreditlandschaft und finden die besten Tilgungskonditionen.

Einen solchen Vergleich sollten Sie frühzeitig durchführen, im Idealfall schon einige Tage oder Wochen vor dem potenziellen Autokauf. Hierdurch haben Sie Konditionen für Ihre Fahrzeugfinanzierung im Hinterkopf, wenn Ihnen Ihr Händler einen eigenen Kredit anbietet. Bedenken Sie, dass der Kreditzins alleine keine Aussagekraft für einen sehr guten Kredit hat. Weitere Faktoren sind:

- eine Laufzeit, die Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht
- eine problemlos Verfügbarkeit des individuell gewünschten Kreditbetrags
- eine Zweckbindung für den Autokauf, die den Tilgungszins noch etwas vergünstigt
- spezielle Konditionen wie die Möglichkeit zur kostenlosen Sondertilgung

Neben dem rein rechnerischen Vergleich lohnt es, sich etwas tiefer in das Thema Kreditvergabe einzudenken. Dies stellt sicher, dass Sie Ihren KFZ-Kredit mit Sinn und Verstand abschließen.

Null-Prozent-Finanzierung ohne Eigenkapital nutzen

Bei den meisten seriösen Autokrediten wird angenommen, dass der Autokäufer eine grundlegende Anzahlung als Eigenkapital mitbringt. Doch was ist, wenn dies nicht möglich ist und eine komplette Finanzierung über den Kredit notwendig wird. In diesem Fall stellt die Null-Prozent-Finanzierung eine etablierte Lösung für Autokäufer dar.

Bei dieser Form der Finanzierung ist keinerlei Anzahlung notwendig. Außerdem zahlt der Käufer auf den ersten Blick keinen Tilgungszins, der den Kaufpreis bei einem herkömmlichen Kredit in die Höhe treibt. Deshalb muss das Angebot jedoch nicht günstiger sein. Oft orientieren sich solche Angebote nicht am Listenpreis des Fahrzeugs, so dass trotzdem teurer für den Kauf gezahlt wird.

Für Käufer ohne Eigenkapital ist die Null-Prozent-Finanzierung trotzdem eine sinnvolle Alternative, bevor komplett auf einen Fahrzeugkauf verzichtet werden muss. Hier entscheidet vor allem die Seriosität des Fahrzeughändlers. Außerdem lohnt es, sich vor dem Kauf über den Listenpreis des gewünschten Neu- oder Gebrauchtwagens zu informieren. Ein Vergleich mit ähnlichen Angeboten kann zeigen, wie weit der Wert des Fahrzeugs für die Null-Prozent-Finanzierung vom Listenpreis abweicht.

Besonderheiten beim Leasing beachten

Was beim Kauf von Neu- oder Gebrauchtwagen mittels Kredits gilt, sieht beim Leasing anders aus. Bei einem Leasing-Angebot hat der Fahrzeughändler alle Konditionen zusammen mit einem Leasing-Partner ausgearbeitet. Hier erhalten Sie das Angebot als Gesamtpaket, zu dem das Fahrzeug, die Finanzierung, der Versicherungsschutz und weitere Vertragsdetails gehören.

Nur die wenigsten Händler werden bereit sein, auf Wunsch des Kunden auf einen anderen Leasing-Partner zu vertrauen. Auch die Suche nach einem solchen ist für den Laien im Regelfall schwieriger als der unabhängige Kreditvergleich online. Vergleichen Sie in diesem Fall eher die Leasing-Angebote verschiedener Autohändler Ihres Umfelds.

Ist die Umschuldung eines laufenden Autokredits möglich?

Ein Sonderfall zum Abschluss: Sie zahlen bereits einen Autokredit zurück und finden ein deutlich besseres Kreditangebot bei Ihrer Bank oder im Internet. Wenn Sie Ihren Kredit noch wenige Jahre zurückzahlen müssen, kann die Umschuldung eine sinnvolle Alternative darstellen. Hierbei lösen Sie die bestehende Restschuld ganz oder teilweise aus und schließen als Ersatz den Kredit zu besseren Konditionen ab.

Damit die sinnvolle Umschuldung eines Autokredits stattfindet, sind mehrere Konditionen zu erfüllen. Das Auslösen der Restschuld muss kostenlos möglich sein, da der finanzielle Vorteil des Wechsels sonst schnell verpufft. Außerdem sollten Sie die Restschuld in einem möglichst großen Umfang tilgen können. Pauschal lässt sich also nicht zur Umschuldung von Autokrediten raten, der Blick auf die individuelle Situation und auf Anbieter spezieller Umschuldungskredite ist ratsam.

STARTSEITE