New Mobility

Elektro-Umbaulösung für Mini Classic - Verbrenner raus, E-Motor rein

img
Den alten Mini kann man jetzt auch in Eigenregie auf E-Antrieb umrüsten Foto: Swindon Powertrain

Wer einen Mini Classic auf Elektroantrieb umrüsten will, kann dies auch in Eigenregie versuchen. Eine Firma aus England liefert jetzt die entsprechende Technik.

Wer einen klassischen Mini auf E-Antrieb umrüsten will, kann ab sofort bei der englischen Firma Swindon Powertrain ein entsprechendes Umbaukit zu Preisen ab umgerechnet rund 11.400 Euro bestellen. Das rund 70 Kilogramm schwere Antriebssystem mit 80 kW/109 PS Dauer- sowie 120 kW/163 PS Spitzenleistung soll laut Hersteller dank eines speziellen Hilfsrahmens ohne größere Umbaumaßnahmen montierbar sein. Außerdem soll das System anschlussfähig an die Achsen des Mini sein sowie über ein Standard-Differenzial verfügen.  

Zusätzlich zur E-Motor-Einheit können Interessenten außerdem noch ein 12-kWh-Batteriepaket, Motorsteuerung, Onboard-Lader und ein DC-DC-Konverter ordern. Wird auf der Online-Bestellseite ein Kit mit allen Optionen zusammenstellt, steigt der Preis auf umgerechnet gut 42.000 Euro.  

STARTSEITE