Ratgeber

In Casinos ohne Lizenz spielen – Die verschiedenen Angebote

  • In RATGEBER
  • 19. November 2020
  • Redaktion
img
@ Hans (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Online gibt es eine Menge Glücksspielangebote. Was genau in Casinos ohne Lizenz angeboten wird, erfahren Sie hier.

Wer online um echtes Geld spielen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob Lotteriespiele, Sportwetten, Poker, Bingo oder Online Casinos – hunderte verschiedene Anbieter ringen hier um die Gunst der Spieler.

Bisher mussten die Deutschen gezwungenermaßen in Online Casinos ohne Lizenz spielen, denn deutsche Online Casino Lizenzen waren schlicht nicht vorgesehen. Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag wurden nun endlich die Grundvoraussetzungen für deutsche Online Casinos geschaffen. Wird das den Markt völlig umkrempeln oder werden die Spieler weiterhin in den Casinos ohne Lizenz spielen?

Die verschiedenen Glücksspielanbieter

Um diese Frage beantworten zu können, sollten wir uns zuerst die verschiedenen Online Glücksspielangebote in Deutschland ansehen. Und vor allem, welchen Einfluss haben die Auflagen der deutschen Online Glücksspiellizenzen auf das Angebot?

Wer ein Casino ohne Lizenz ausprobieren möchte, hat auf jeden Fall bereits jetzt eine beinahe unüberschaubare Auswahl. Hier können Vergleichsseiten helfen. So kann man einige besonders seriöse Online Casinos ohne Lizenz auf Casinosohnedeutschelizenz.com finden und sich so selbst vom aktuellen Glücksspielangebot in Deutschland überzeugen.

Slots und Casino Spiele

Der neue deutsche Glücksspielstaatsvertrag schreibt insbesondere bei Casino Spielen einige besonders strenge Auflagen vor, welche das Angebot für viele Spieler sehr uninteressant machen.

So ist im Gesetzesentwurf ein Einsatzlimit von maximal einem Euro pro Spin für Spielautomaten vorgeschrieben. Bei ausländischen Anbietern sind natürlich weitaus höhere Limits üblich, wobei man auch dort bereits um wenige Cent pro Spin spielen kann.

Zudem soll es künstliche Wartezeiten zwischen Spielrunden geben. Das alles dient zum Schutz der Spieler, die Sache hat jedoch einen entscheidenden Haken: Der beste Spielerschutz wirkt nicht, wenn das Angebot von den Spielern schlicht ignoriert wird.

Wer in einem Casino ohne Lizenz spielen möchte, der hat schließlich bereits jetzt die Möglichkeit dazu. Bei diesen ausländischen Glücksspielanbietern locken höhere Einsatzlimits und somit auch höhere Gewinnmöglichkeiten sowie eine ungleich größere Auswahl an Spielautomaten, Spieltischen und Live Casino Spielen. Da können die deutschen Casinos nicht wirklich mithalten.

Sportwetten

Auch bei Sportwetten werden den deutschen Online Buchmachern einige Einschränkungen aufgebrummt. So soll das Angebot der beliebten Live Sportwetten deutlich eingeschränkt werden. Bei diesen Live Wetten kann selbst dann noch auf bestimmte Ereignisse gewettet werden, wenn das Sportereignis bereits gestartet wurde. So kann man etwa bei einem Fußballspiel darauf setzen, welche Seite das nächste Tor schießt, wer den nächsten Freistoß erhält oder welcher Spieler als nächstes ausgewechselt wird.

Zudem soll das Wettangebot auf Sportereignisse beschränkt bleiben. Dabei sind besonders die ausgefallenen Wetten auch bei den deutschen Spielern äußerst beliebt. Einige dieser verrückten Wetten wird es bei den deutschen Wettanbietern einfach nicht geben dürfen.

Sportwetten Anbieter mit einer deutschen Glücksspiellizenz müssen also auch hier gegen ein besseres Angebot aus dem Ausland ankämpfen und stehen bereits vor dem Start auf verlorenen Posten.

Poker

Online Poker ist ein weiterer Grundpfeiler der Online Glücksspiel Branche. Hier spielt man nicht gegen das Casino, sondern beweist sein Pokertalent gegen andere Spieler, entweder direkt um echtes Geld oder in einem spannenden Pokerturnier.

Auch bei Online Poker Anbietern mit deutscher Lizenz wird es zu klaren Einschränkungen beim Spielangebot kommen. Hier ist vor allem von relativ niedrigen Einsatzlimits die Rede. Zudem soll die Zahl der Tische reduziert werden, welche man gleichzeitig spielen kann.

Man erkennt hier ein Muster: Glücksspielanbieter ohne Lizenz in Deutschland können ihren Spielern einfach mehr Auswahl und mehr Freiheiten anbieten.

Bingo

Bingo ist ein beliebter Zeitvertreib, der gerade online nicht nur Senioren anlockt, sondern quer durch alle Altersgruppen gerne genutzt wird. Hier lockt der kleine Nervenkitzel zwischendurch, bei dem man sich keine Sorgen um die beste Spielstrategie machen muss.

Wieder einmal haben die Anbieter mit einer deutschen Lizenz einige besondere Auflagen zu beachten. Niedrige Einsatzlimits sind auch hier ein Thema, das potenzielle Spieler abschrecken könnte. Zudem wird es künstliche Wartezeiten zwischen Spielrunden geben, welche den Spielfluss auch hier bewusst unterbrechen sollen.

Sind Glücksspielseiten ohne Lizenz sicher?

Den meisten deutschen Glücksspielfans ist natürlich das Spielangebot besonders wichtig, es ist aber bei weitem nicht das einzige Auswahlkriterium. Gerade dann, wenn um größere Summen gespielt wird, stellt sich natürlich auch die Frage, ob eine Glücksspielseite ohne Lizenz sicher und seriös ist.

Hier lässt sich natürlich keine pauschale Antwort geben. In Deutschland kann man bereits jetzt in hunderten Casinos ohne Lizenz spielen und die meisten, aber eben nicht alle, sind durchaus seriös. Als Spieler muss man hier also noch genauer vergleichen.

So gibt es durchaus Anbieter, welche schon seit Jahrzehnten im Geschäft sind und einen hervorragenden Ruf genießen. Ein unfaires Verhalten gegenüber den Spielern spricht sich schnell herum und es gibt immer eine Alternative, weshalb unseriöse Anbieter in der Regel schnell wieder vom Markt verschwinden.

Hier kommt es also vor allem darauf an, dass man als Spieler seine Hausaufgaben erledigt. So sollte ein Anbieter ohne Lizenz in Deutschland auf jeden Fall eine Lizenz in einem EU-Land haben. Nur dann ist sichergestellt, dass zumindest die Grundanforderungen in Sachen Sicherheit erfüllt werden.

Wie sieht der legale und steuerliche Aspekt aus?

Natürlich stellt sich auch die Frage, wie es mit der legalen und der steuerlichen Seite aussieht. Machen sich Spieler in Deutschland strafbar, wenn sie in Casinos ohne Lizenz spielen und dabei echtes Geld einsetzen?

Was bisher auf jeden Fall ausdrücklich verboten war, ist das Betreiben von Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland. Deshalb haben die Anbieter ihren Firmensitz außerhalb und sind etwa in Malta oder Gibraltar zu finden. Auch das Bewerben von Echtgeld Glücksspiel ist in Deutschland untersagt. Aus diesem Grund wird in den verschiedenen TV-Spots für Online Glücksspielanbieter immer auch nur der Spielgeld-Modus beworben und nie das Spiel um Echtgeld.

Als Spieler hat man auf jeden Fall wenig zu befürchten. Etwas komplexer wird es aber wie so oft bei der Steuer.

Prinzipiell gilt, dass Glücksspielgewinne in Deutschland steuerfrei sind. Hat man etwa bei einem Las Vegas Besuch mehr als 10.000 Euro gewonnen, so muss man den Gewinn beim deutschen Zoll melden, muss aber keine Steuern zahlen. Hat man dagegen in einem Online Casino ohne EU-Lizenz gespielt, so besteht die Möglichkeit, dass der Zoll die Gewinne beschlagnahmt.

Allein aus diesem Grund sollte man daher immer in einem Online Casino mit Lizenz in der europäischen Union spielen. Ob die Lizenz unbedingt aus Deutschland stammen muss, steht auf einem anderen Blatt.

Eine Frage der persönlichen Wahl

Schlussendlich werden vor allem die Wünsche der Spieler entscheiden, ob die neuen deutschen Casinos eine Chance haben. Online Casinos ohne Lizenz sind bereits jetzt leicht zugänglich und äußerst beliebt. Daran wird sich so schnell auch nichts ändern.

Es wird Glücksspielanbietern mit Lizenz in Deutschland sehr schwerfallen, gegen diese Konkurrenz bestehen zu können. Die Einschränkungen beim Spielangebot dürften viele Spieler abschrecken und viele werden auch weiterhin in Casinos ohne Lizenz spielen. So, wie sie es auch bisher getan haben.

STARTSEITE