Neuheit

Skoda Karoq - Der Basis-Diesel wächst

  • In AUTO
  • 26. November 2020, 14:16 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Skoda tauscht den Basisdiesel im Karoq aus Foto: Skoda

Skoda tauscht beim Karoq den Basis-Diesel aus. An der Leistung ändert sich nichts.  

Skoda nimmt einen neuen Einstiegsdiesel für das Kompakt-SUV Karoq ins Programm. Der 2,0-Liter-Vierylinder leistet 85 kW/115 PS und ist mit Sechsgang-Handschaltung oder Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombinierbar. Die Preise starten bei 26.500 Euro (16 Prozent Mehrwertsteuer) in der Ausstattungslinie ,,Active".  

Der neue Zweiliter-Motor ersetzt das 1,6-Liter-Triebwerk mit gleicher Leistung. Der Preis steigt um knapp 450 Euro. Günstigste Variante im Karoq-Portfolio bleibt das Modell mit dem 81 kW/110 PS starken 1,0-Liter-Dreizylinderbenziner für rund 23.000 Euro. 

STARTSEITE