News

Goodyear-Service-App mit weiteren Funktionen - Digital übertragen statt analog schreiben

  • In NEWS
  • 1. Dezember 2020, 13:48 Uhr
  • Elfriede Munsch/SP-X
img
Flottenmanager und Werkstattbetreiber können nun mit der überarbeiteten Goodyears-App ,,eJob" leichter Daten von Nutzfahrzeug-Reifen in Flotten- und Reifenmanagementsysteme übertragen Foto: Goodyear

Zeit ist Geld, das gilt besonders in der Nutzfahrzeugbranche. Um so besser, wenn Reifenkontrolle schneller und digitaler möglich ist. 

Flottenmanager und Werkstattbetreiber können nun mit der überarbeiteten Goodyears-App ,,eJob" leichter Daten von Nutzfahzeug-Reifen in Flotten- und Reifenmanagementsysteme übertragen. Angaben wie Reifendruck, -zustand oder Laufleistung werden direkt am Reifen erfasst und mittels der App in Managementsystem übertragen. Eine manuelle Eingabe per Stift und Papier oder Tippen entfällt. Das soll Zeit sparen und Fehler bei der Übertragung verhindern. Außerdem lassen sich in der App Fotos der Reifen für Dokumentationszwecke hochladen. Auch die auf RFID-Chips im Reifen hinterlegte Seriennummer und der Reifentyp können nun ausgelesen und über die App übermittelt werden. Die App ist für Android-Tablets verfügbar und Bestandteil des Goodyear-Mobilitätskonzepts ,,Total Mobility". 

STARTSEITE