Marke Volkswagen

Volkswagen stellt Motorsport-Aktivitäten ein

img
VW ID R. Foto: Auto-Medienportal.NetVolkswagen

Die Marke Volkswagen wird ihre Motorsportaktivitäten einstellen. Die Belegschaft der Volkswagen Motorsport GmbH wird in die Volkswagen AG integriert. Die technische Expertise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das gewonnene Know-how aus dem ID R-Projekt sollen so im Unternehmen bleiben und helfen, weitere Modelle der ID-Familie auf die Straße zu bringen, erklärte dazu Dr. Frank Welsch, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen. Bei der Motorsport GmbH in Hannover sind 169 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Die Ersatzteilversorgung für den Polo GTI R5 sowie den Golf GTI TCR für die Rundstrecke wird langfristig sichergestellt. Die Produktion des Kundensport-Fahrzeugs Polo GTI R5 für den Rallyesport läuft Ende 2020 aus. (ampnet/Sm)

STARTSEITE