Neuzulassungen 2020

Absatzrekord für Kia im zweiten Halbjahr

img
Kia-Modelle Picanto, Rio, Stonic, Ceed, Ceed SW und Proceed (v.l.). Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Kia ist besser durch das Jahr gekommen als der Gesamtmarkt. Dank eines unterproportionalen Zulassungsrückgangs von 7,6 Prozent auf 64.296 Einheiten baute die Marke ihren Marktanteil von 1,9 Prozent in 2019 auf 2,2 Prozent aus. Zwischen Juli und Dezember verkaufte das Unternehmen mit 38.397 Stück zudem so viele Autos in Deutschland wie noch nie in einem Halbjahr. Dazu trugen vor allem die elektrifizierten Modelle bei. Im vergangenen Jahr war jeder fünfte verkaufte Kia ein Elektroauto oder Plug-in-Hybrid.

Beliebteste Baureihe ist der Ceed mit 24.799 Neuzulassungen (2019: 22.710 Einheiten). Noch keine andere Modellreihe der Koreaner erreichte in einem Jahr so hohe Absatzzahlen in Deutschland. Dahinter folgten der Niro (7755 Verkäufe), der Sportage (7727 Auslieferungen), der Picanto (7495 Zulassungen) und der Stonic (6491 Stück). (ampnet/jri)

STARTSEITE