Test: Toyota Highlander - Der große Bruder

  • img

    Das große Ami-SUV Highlander schickt Toyota jetzt auch in Europa auf die tendenziell engeren Straßen Foto: Toyota

  • img

    Auf immerhin 4,95 Meter erstreckt sich der über zwei Tonnen schwere Brocken Foto: Toyota

  • img

    In der Fahrzeugklasse des Highlander sind eigentlich Dieselmotoren üblich. Doch Toyota bietet ausschließlich einen Hybrid-Benzinantrieb an Foto: Toyota

  • img

    Im urbanen Umfeld kann man es tatsächlich schaffen, rund die Hälfte der Fahrzeit im elektrischen Modus unterwegs zu sein Foto: Toyota

  • img

    Dank der hinteren E-Achse bietet der Highlander einen smarten Allradantrieb Foto: Toyota

  • img

    Trotz der Größe hat beim Highlander der Verbrenner lediglich vier Zylinder Foto: Toyota

  • img

    Der digitale Innenspiegel ist der Luxury-Version vorbehalten Foto: Toyota

  • img

    Ähnlich üppig wie das Auto ist auch der Touchscreen dimensioniert Foto: Toyota

  • img

    Viel Platz für Gepäck oder viele Sitzplätze - beim Highlander hat man die Wahl Foto: Toyota

Toyota bringt erstmals den Highlander nach Europa. Das siebensitzige Fünfmeter-SUV zielt auf Familie und Freizeit. Als einziges Modell im Segment fährt der große Japaner ausschließlich mit Hybridantrieb.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen