Roboter als Neuwagenverkäufer - Android fürs Autohaus

  • img

    Der Hyundai-Konzern lässt in Südkorea für seine Marken Hyundai und Kia den Androiden DAL-e mit Kunden im Showroom kommunizieren Foto: Hyundai

  • img

    Der Roboter versteht Sprache und erkennt Gesichter, verfügt laut dem Automobilhersteller zudem über unterschiedliche äußerliche Merkmale, um in der Interaktion als freundlich und emotional wahrgenommen zu werden Foto: Hyundai

  • img

    Der humanoide Verkaufsberater liefert Erklärungen zum Fahrzeug und Technologien, indem er sich drahtlos mit einem großen Bildschirm am jeweiligen Standort im Showroom verbindet Foto: Hyundai

  • img

    Die Kontaktvermeidung mit menschlichem Personal könnte nach Einschätzung des Autoherstellers gerade in Corona-Zeiten bei Kunden gut ankommen Foto: Hyundai

In Corona-Zeiten scheuen viele Verbraucher den Kontakt zu menschlichen Verkäufern. Ein koreanischer Autokonzern sucht Alternativen.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen