Kraftstoffpreise fast wieder auf Rekordniveau

  • In NEWS
  • 21. April 2021, 13:10 Uhr
  • ampnet
img
Die Entwicklung der durchschnittlichen Kraftstoffpreise im bisherigen Jahresverlauf. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Tanken hat sich in Deutschland gegenüber der Vorwoche leicht verteuert. Wie die aktuelle Auswertung des ADAC ergibt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,471 Euro, das ist ein Anstieg von 0,7 Cent gegenüber der vergangenen Woche. Der Preis für Diesel-Kraftstoff liegt derzeit bei durchschnittlich 1,312 Euro und damit um 0,3 Cent über dem Wert der Vorwoche. Beide Sorten erreichen beinahe wieder die bisherigen Höchstwerte des Jahres. Superbenzin war bislang nur vor zwei Wochen einmal teurer, für Diesel ist es der vierthöchste Literpreis seit dem Jahreswechsel.

Als Grund für den Preisanstieg sieht der ADAC vor allem die Rohölnotierungen. Ein Barrel der Sorte Brent verteuerte sich binnen Wochenfrist um zwei Dollar. (ampnet/jri)

STARTSEITE