Nutzfahrzeuge

Apollo Tyres erweitert sein Nfz-Reifensortiment

img
Apollo TyresEndu-Race RD2 R22.5. Foto: Autoren-Union Mobilität/Apollo

Apollo Tyres ergänzt seine Reihe Endu-Race Regional Drive 2 (RD2) für Nutzfahrzeuge um zwei Dimensionen. Aufgrund der großen Beliebtheit des im vergangenen Jahr eingeführten RD2 315/80 R22.5 erweitert der Hersteller das Angebot jetzt um Variante die 315/70 R22.5, der 295/80 R22.5 folgt im März nächsten Jahres.

Der Lkw- und Busreifen für die Mittel- und die Langstrecke ist ausschließlich für die üblichen 22,5-Zoll Räder erhältlich. Er zeichnet sich laut Apollo Tyres durch guten Grip unter nassen sowie winterlichen Bedingungen aus und ist Schneeflocken-Symbol gekennzeichnet. Die Entwickler legten besonderen Wert auf die Haltbarkeit, geringen Rollwiderstand und erhöhte Laufleistung. Nach Angaben des Herstellers übertrifft die verstärkte Karkasse die europäischen Zulassungsanforderungen an die Haltbarkeit um das 1,7-fache.

Darüber hinaus kündigt Apollo Tyres die Einführung einer zweiten Generation von 17,5-Zoll Reifen für das Jahr 2024 an. (aum/av)

STARTSEITE