Reisemobil

Elektro-Wohnwagen Lightship L1 - Eigener Antrieb für mehr Reichweite

  • In RREISEMOBIL
  • 2. Juni 2023, 16:06 Uhr
  • Mario Hommen/SP-X

Mit E-Auto und Wohnwagen in den Urlaub? Kann man machen, jedoch geht dabei viel Reichweite verloren. Der Lightship L1 soll dieses Effizienzproblem egalisieren.

Das amerikanische Start-up Lightship will 2024 mit dem L1 einen Wohnwagen auf den Markt bringen, der potenzielle Reichweiteneinbußen seiner Zugfahrzeuge neutralisiert. Ein integrierter Elektroantrieb und eine wahlweise 40 oder 80 kWh große Batterie im Unterboden versetzten den zweiachsigen Anhänger in die Lage, das Zugfahrzeug zu unterstützen. Am Urlaubsstandort soll sich der L1 dank großer Akkus und Solaranlage selbst mit Strom versorgen.  

Mit über acht Meter Länge und mehr als zweieinhalb Meter Breite sowie 3,4 Tonnen Gewicht ist der für vier bis sechs Personen geeignete L1 auf amerikanische Verhältnisse zugeschnitten. Der Einstiegspreis wird mit 125.000 Dollar angegeben, was umgerechnet rund 116.000 Euro entspricht. Ende 2024 will man erste Exemplare an Kunden ausliefern.

STARTSEITE