News

Kraftstoffpreise im Tagesverlauf - Geringere Preisausschläge an der Tankstelle

  • In NEWS
  • 11. Juni 2024, 14:22 Uhr
  • Carla Lauwasser/SP-X
img
Wer zur richtigen Zeit tank, kann Geld sparen Foto: SP-X

Die Kraftstoffpreise schwanken zurzeit weniger stark als in den letzten Jahren. Wer abends statt morgens an die Tankstelle fährt, kann dennoch einige Euro sparen.  

Die Preise an Tankstellen differieren im Tagesverlauf derzeit weniger stark als gewohnt. Trotzdem lohnt es sich tendenziell immer noch, abends zu tanken. Eine aktuelle ADAC-Auswertung zeigt, dass Autofahrer zwischen 19 und 20 Uhr sowie zwischen 21 und 22 Uhr am günstigsten ihren Tank füllen können. Auch zwischen 17 und 18 Uhr sind die Preise relativ günstig.  

Im Mai kostete ein Liter Super E10 abends durchschnittlich 6,4 Cent weniger als morgens, Diesel war am Abend im Schnitt 7,3 Cent günstiger. Die Preiskurven der beiden Sorten verlaufen über den Tag weitgehend parallel, die morgendliche Preisspitze bei Diesel ist allerdings etwas stärker ausgeprägt als bei Benzin.  

STARTSEITE