Oldtimer

Mercedes C-Klasse - Elektrifiziert und gut ausgeleuchtet

img
Die fünfte Generation der Mercedes C-Klasse steht in den Startlöchern. Jetzt gibt es Preise Foto: Mercedes

Die fünfte Generation der Mercedes C-Klasse steht in den Startlöchern. Jetzt gibt es Preise.

Die Limousine und der Kombi der neuen Mercedes-C-Klasse sind ab sofort bestellbar. Die Auslieferung ist für Sommer geplant. Zunächst verfügbar sind Benziner und Diesel, Plug-in-Versionen folgen etwas später.
Zur Wahl stehen derzeit fünf Benziner und zwei Diesel. Alle Motoren verfügen über ein Mildhybridsystem mit 48-Volt-Unterstützung. Los geht es mit dem C 180. Der 125 kW/170 PS starke Benziner kostet ab 41.140 Euro. Als C200 (150 kW/204 PS) werden 44.800 Euro fällig, mit Allrad sind es 47.200 Euro. Der 190 kW/258 PS starke C300 4Matic stellt aktuell das Spitzenmodell dar und steht mit 50.300 Euro in der Preisliste. Wer auf Allrad verzichtet, zahlt 47.900 Euro. Der Einstiegsdiesel (220 d) mit 147 kW/200 PS ist ab 47.200 Euro zu haben, der 300 d mit 195 kW/265 PS ab 51.800 Euro.

Als Extras bietet Mercedes für die fünfte Generation seiner Business-Clas unter anderem Hinterachslenkung, ein erweitertes Fahrer-Assistenz-Sicherheitspaket sowie die aus der S-Klasse bekannten Hightech-Scheinwerfer ,,Digital Light" an, deren Licht mit Hilfe von 1,3 Millionen Mikrospiegeln verarbeitet wird.

STARTSEITE