News

IAA Experience - Anfassen und Mitmachen

  • In NEWS
  • 13. August 2019, 13:29 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Die IAA startet Mitte September Foto: VDA

Weg von der reinen Auto-Show: Die IAA versteht sich zunehmend als Mobilitätsmesse - und will neue Verkehrstrends auch greifbar machen.

Anzeige

Mobilität der Zukunft zum Anfassen - auf der IAA sollen die Besucher die Branchentrends nicht nur sehen, sondern auch erfahren könne. Unter anderem sind auf dem Messegelände ein E-Move Track für E-Bikes und E-Scooter, ein autonom fahrendes Shuttle und ein Offroad Parcours für Geländewagen zu finden. Jüngere Kinder sollen auf der Kids World mit der Mobilität der Zukunft in Berührung gebracht werden. Zusammengefasst sind die Mitmach-Aktionen unter dem Motto ,,IAA Experience", einer der vier neuen Säulen der Branchenschau. Neben der Neuwagen-Ausstellung zählen auch ein Kongress sowie ein Stellenmarkt dazu.

Die IAA findet vom 12. bis 22. September auf dem Messegelände in Frankfurt statt. Einzeltickets gibt es ab 13 Euro, neu im Angebot ist ein 35 Euro teures Familienticket für zwei Erwachsende und bis zu drei Kinder.

STARTSEITE