Oldtimer

Stars auf Blitz-Tour

img
mid Groß-Gerau - Posiert auf dem alten Kapitän: Schauspielerin Jeanette Hain. Opel

Opel geht im Taunus auf Klassik-Fahrt. Hinterm Steuer befindet sich jede Menge Prominenz aus Sport und Kultur.

Anzeige


Opel geht im Taunus auf Klassik-Fahrt. Hinterm Steuer befindet sich jede Menge Prominenz aus Sport und Kultur. Auch Chef-Opelaner sind dabei. Opel CEO Michael Lohscheller lenkt einen 230 PS starken Diplomat B von 1975 aus der Opel Classic-Sammlung. Kommunikationschef Harald Hamprecht ist mit seinem privaten 1972er Opel GT dabei. Darüber hinaus sind Schauspieler und Regisseur Detlef Buck ("Asphaltgorillas") im Ascona A Baujahr 1975 sowie TV-Star Jeanette Hain ("Die Cellistin") im 90 PS flinken Opel Manta A unter den Teilnehmern.

Als besonderes Highlight ist zudem ein 240 PS starker Opel Ascona B 400 am Start - mit diesem Modell holten Walter Röhrl und Christian Geistdörfer 1982 die Rallye-WM nach Rüsselsheim. Ein Manta B (Baujahr 1988, 110 PS) und ein Corsa (Baujahr 1989, 98 PS) - jeweils als extrasportliche GSi-Variante - komplettieren das Feld der schnellen Klassiker mit dem Blitz.

"Wir bringen einige unserer Opel-Ikonen der 1960er, 1970er und 1980er zur Klassik Tour Kronberg", sagt Opel-Chef Lohscheller. "Dann können die Fans wieder hautnah erleben, was Opel seit jeher stark macht: aufregendes Design, Top-Innovationen, deutsche Präzision und all das zu erschwinglichen Preisen." Opel demokratisiere Technologien - damals wie heute.

STARTSEITE