Neuheit

Audi Q7 - Zwei neue Plug-in-Hybride

  • In AUTO
  • 9. Dezember 2019, 14:00 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Audi baut das Antriebsprogramm beim Q7 aus Foto: Audi

Zwei elektrifizierte Antriebe ergänzen ab sofort das Motorenangebot des Audi Q7. Während die Leistung deutlich unterschiedlich ausfällt, stimmen Verbrauch und Reichweite überein.

Audi ergänzt die Antriebspalette des frisch gelifteten Q7 mit zwei Plug-in-Hybriden. Beide Varianten kombinieren einen 3,0-Liter-V6-Benziner mit einem Elektromotor, die stärkere Ausführung (60 TFSI e) kommt auf 335 kW/456 PS Gesamtleistung, die schwächere (55 TFSI e) auf 280 kW/381 PS. Die Reichweite im Elektro-Betrieb ist mit 43 Kilometern angegeben, der Kraftstoffverbrauch mit 2,8 Litern (64 Gramm CO2/Kilometer). Die Preisliste startet bei 74.800 Euro für die schwächere Variante, den stärkeren Hybridantrieb gibt es ab 89.500 Euro.

Insgesamt stehen für das Oberklasse-SUV nun sechs unterschiedliche Antriebe zur Wahl. Die konventionelle Palette reicht vom 170 kW/231 PS starken V6-Benziner bis zum V8-Diesel mit 320 kW/435 PS im Sportmodell SQ7 TDI.

STARTSEITE