News

Umfrage zu Lenkzeiten - Männer fahren pausenlos

  • In NEWS
  • 8. September 2020, 13:08 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Männer machen ungern Pause Foto: SP-X

Alle zwei Stunden sollten Autofahrer eine Pause einlegen, um die Konzentration hoch zu halten. Längst nicht alle halten sich daran.  

Die deutschen Autofahrer machen zu wenige Pausen. Jeder Zehnte hat einer Umfrage des Portals ,,Autoscout24" schon mal neun Stunden oder mehr ununterbrochen hinter dem Steuer gesessen. Jeder Vierte ist schon mal sechs bis acht Stunden am Stück gefahren. Einer von hundert kommt sogar auf 15 Stunden ohne Ruhepause.  

Vor allem Männer fahren lange Strecken ohne Unterbrechung. Ihre durchschnittliche Maximalfahrtzeit beträgt der Umfrage zufolge 5,8 Stunden, bei Frauen sind es 4,2 Stunden. Experten empfehlen, nach spätestens zwei Stunden eine Pause einzulegen. Immerhin knapp ein Viertel der Frauen (24 Prozent) halten sich daran, bei den Männern sind es 8 Prozent.  

STARTSEITE